Logo Österreichischer Alpenverein

Bücher für Sie gelesen (Literaturtipps (Juni bis September))

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Logo Alpenvereinaktiv
EHRENAMTLICH aktiv werden
Infos hier          
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/

Bücher für Sie gelesen

Literaturtipps (Juni bis Sepember)

Raus in die Botanikzoom

Sonja Greimel
Raus in die Botanik

Das Wildpflanzen-Handbuch: Einfache Bestimmung, gesunde Rezepte und heilkundliches Wissen

Paperback, Klappenbroschur, 192 Seiten mit ca. 175 Farbfotos
ISBN 978-3-517-09974-3, Südwest Verlag 2021, EUR 20,60

Köstliche Pflanzen voller Geschmack und Heilkraft wachsen wild in der Natur und oft auch direkt vor unserer Haustüre. Wer sie bestimmen kann, eröffnet seiner Küche und Hausapotheke einen reichen Schatz an neuen Möglichkeiten. Das Wildpflanzen-Handbuch liefert praktische Hilfestellung bei der Bestimmung von mehr als 55 Wildpflanzen und –kräutern. Jede Pflanze ist abgebildet und mit den wichtigsten Fakten rund um Blüte und Blatt versehen, sodass sie zweifelsfrei bestimmt werden kann. Ideen zur praktischen Anwendung der gesammelten Schätze liefern viele Rezepte und DIY-Inspirationen. Wertvolle Informationen zu historischen Personen der Volksheilkunde und zu Inhaltstoffen runden das Buch ab.

Südwest Verlag

Nationalpark Hohe Tauernzoom

Susanne Schaber
Nationalpark Hohe Tauern

Naturparadies im Herz der Alpen

Gebunden, 192 Seiten mit 171 farbigen Abbildungen, Fotos: Herbert Raffalt
ISBN 978-3-7022-3935-0, Tyrolia Verlag 2021, EUR 34,95

50 Jahre nach seiner Entstehung erfreut sich der Nationalpark Hohe Tauern nach wie vor großer Beliebtheit. Als faszinierende Hochgebirgslandschaft ist er bei allen, die die unberührte Natur lieben: über 1.800 Quadratkilometer unter Schutz gestellte Berglandschaft, aufgeteilt auf Tirol, Salzburg und Kärnten. Susanne Schaber und Herbert Raffalt folgen in ihrem Buch den Spuren der Tiere und Pflanzen, erforschen die geologischen und geografischen Besonderheiten und entdecken die Kultur, Traditionen und Lebensweisen in den Tälern zwischen Gipfeln, Graten und Gletschern. Ein vielseitiges Porträt des größten Nationalparks der Alpen.

Tyrolia Verlag

Nockbergezoom

Alexandra Kimmer, Helmut Lang, Gerhard Baumhackl
Nockberge

Biosphärenpark – Gurktaler Alpen – Maltatal

Kartoniert, 176 Seiten mit 104 Farbabbildungen, 56 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, 56 Höhenprofile, sowie zwei Übersichtskarten und GPS-Daten zum Download
ISBN 978-3-7633-4512-0, Rother Wanderführer, 6. Auflage 2021, EUR 15,40

Blühende Almböden, duftende Lärchen- und Zirbenwälder, plätschernde Bergbäche und klare Seen bilden die einzigartige Landschaft der Nockberge im Norden von Kärnten. Das Wandergebiet gilt als Geheimtipp für Genießer und Entdecker. Wegen der meist geringen Höhenunterschiede lassen sich fast alle der 56 vorgestellten Touren als Tagestouren durchführen. Neben zahlreichen Genusswanderungen werden auch zwei Touren auf die beiden Dreitausender Schneewinkelspitze und Hafner beschrieben, die jeder geübte Bergsteiger verhältnismäßig leicht besteigen kann.

Rother Bergverlag

Eine Reise auf den Glocknerzoom

Christoph Braumann
Eine Reise auf den Glockner

Das Abenteuer der Besteigung im Jahr 1802

Gebunden, mit Lesebändchen, 192 Seiten mit rund 40 farbigen Abbildungen
ISBN 3702510109, Verlag Anton Pustet 2021, EUR 25,00

Im Jahr 1800 erfolgte mit einer großangelegten Expedition die Erstbesteigung des Gipfels des Großglockner. Zwei Jahre später fand die erste private Besteigung des höchsten Berges Österreichs durch eine kleine Alpinistengruppe statt. Als Reisearzt daran beteiligt war Joseph August Schultes, ein Mediziner und Pionier der Botanik. Er veröffentlichte 1804 einen vierbändigen Reisebericht unter dem Titel „Reise auf den Glockner“. Gut 200 Jahre später wirken die von ihm beschriebenen Landschaften, Orte und ihre Bewohner wie aus einer fernen Welt. Gerade darin liegen die Spannungsmomente dieses Reiseberichts, der in diesem umfangreichen Werk neu bearbeitet und kommentiert vorliegt.

Verlag Anton Pustet

Südtirolzoom

Mark Zahel
Südtirol
Panoramawege und Aussichtsberge

Kartoniert, 216 Seiten mit 100 Farbabbildungen, 56 Wanderkärtchen im Maßstab im Maßstab 1:50.000, 56 Höhenprofile, eine Übersichtskarte und GPS-Daten zum Download
ISBN 978-3-7633-3271-7, Rother Wanderbuch 2021, EUR 17,40

Dieser Band versammelt mehr als 56 der schönsten Panoramawege und Aussichtsberge, die über Südtirol verteilt liegen: von der Ortlergruppe über den Alpenhauptkamm und seine vorgelagerten Berge, die weitläufigen Sarntaler Alpen bis in die Dolomiten. Die Auswahl beinhaltet viele beliebte Klassiker, daneben aber auch einige „Geheimtipps“. Neben den ausführlichen, zuverlässigen Beschreibungen der einzelnen Touren dienen detaillierte Kartenausschnitte und Höhenprofile sowie GPS-Tracks der optimalen Planung und Durchführung.

Bergverlag Rother

Startpunkt Haltestellezoom

Christian Heugl
Startpunkt Haltestelle
Wandern mit Bus und Bahn in Salzburg & Umgebung

Taschenbuch, 256 Seiten mit 50 Touren, durchgehend farbig bebildert, mit Kartenausschnitten
ISBN 978-3-7025-1009-1, Verlag Anton Pustet 2021, EUR 22,00

 Die Bus- oder Bahntür öffnet sich – und schon beginnt das Wandererlebnis. Durch das Unterwegssein ohne Auto ergeben sich ganz neue Möglichkeiten: Der Ausgangspunkt der Tour muss nämlich nicht mehr zwingend der Endpunkt sein. Zahlreiche Routenvorschläge in „Startpunkt Haltestelle“ nutzen diesen Vorteil. Selbst einige Skitourenziele sind mit den Öffis besser erreichbar als mit dem Pkw. Wanderexperte Christian Heugl stellt 50 umweltfreundliche Routen vor, die per Öffis gut erreichbar sind – quer durch das Bundesland Salzburg und das angrenzende Salzkammergut. Inklusive Infos zu Bahn- und Busverbindungen mit der jeweiligen Frequenz.

Verlag Anton Pustet

Abenteuer Naturzoom

Susanne Kaiser, Katrin Eckerstorfer, Barbara Rammer
Abenteuer Natur

Oberösterreich: Mühlviertel & Zentralraum
Sonderteil: Almtal, Pyhrn-Priel, Ennstal, Steyrtal, Nationalpark Kalkalpen. Über 60 spannende Ausflüge, Wanderungen und kleine Gipfeltouren

Taschenbuch, 232 Seiten mit über 60 Ausflügen, Wanderungen und kleinen Gipfeltouren
ISBN 978-3-902939-13-5, Wandaverlag 2021, EUR 15,90

Das Mühlviertel bietet mit seiner vielfältigen Landschaft eine riesige Auswahl an spannenden Erlebniswegen, verschlungenen Pfaden und Felsformationen zum Kraxeln. Auch abseits der viel besuchten Touren versteckt sich hier eine Vielzahl an Ruheoasen zum Auftanken und Genießen. Die kleinen Bergtouren im Süden Oberösterreichs ergänzen die reiche Auswahl an wunderbaren Freizeittipps für Groß und Klein.

Wandaverlag

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: