Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

tempicon zwerotempicon lightningicon windicon snowicon infoicon

Folgen Sie dem dringenden Appell der Alpenvereine, vorläufig auf sportliche Aktivitäten in den Bergen zu verzichten!

Wetterlage

Aus Nordwesten streift am Freitag eine schwache Kaltfront entlang der Alpennordseite und sorgt für Labilisierung. Danach verstärkt sich der Hochdruckeinfluss und bleibt bis in die nächste Woche hinein wetterbestimmend, die Luftmassen sind trocken und werden rasch milder.



  • Ostalpen: Aussichten für Freitag, 03.04.2020

    Am Freitag vom Arlberg über die Nördlichen Kalkalpen bis in die Niederen Tauern wechselnd bis teilweise stärker bewölkt, aber weitgehend trocken. Teilweise frischt lebhafter Westwind auf. Sonst zunächst überwiegend sonnig, im Tagesverlauf tauchen Quellwolken auf, die im Südosten am dichtesten ausfallen dürften. Die Schauerneigung bleibt aber generell gering. Über Nacht klart es im Westen und im Süden auf, im Osten bleibt es bewölkt.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    3.000 m
    von -11 bis -9 Grad
    2.000 m
    von -4 bis -1 Grad
    Nullgradgrenze:
    1600 bis 1900 m
    Wind:
    in 2000 m von 5 bis 20 km/h, in 3000 m von 10 bis 20 km/h aus dem Sektor Nordwest.
    Neuschnee:
    keine.

    Westalpen: Aussichten für Freitag, 03.04.2020

    Zwischen Mont Blanc und Glarner Alpen verläuft der Freitag wechselnd bewölkt und damit nur zeitweise sonnig, aber weitgehend trocken. Überall sonst gibt es mehr Sonne, im Tagesverlauf bilden sich Quellwolken, die am ehesten in den Seealpen zu einzelnen, kurzen Schauern auswachsen können. Schneefallgrenze bei 1700m. Über Nacht klart es auf.

    West
    Ost
    regionplaceholder
    Temperatur:
    4.000 m
    um -13 Grad
    3.000 m
    von -8 bis -5 Grad
    2.000 m
    um 0 Grad
    Nullgradgrenze:
    1800 bis 2100 m
    Wind:
    in 2000 m schwach windig, in 3000 m von 0 bis 10 km/h, in 4000 m um 20 km/h aus dem Sektor Nord.
    Neuschnee:
    keine.
  • Ostalpen: Aussichten für Samstag, 04.04.2020

    Am Samstag von den Kitzbüheler Alpen und den Nockbergen westwärts sonnig, nennenswerte Quellwolken bilden sich nur von den Julischen Alpen über die südlichen Dolomiten bis zu den Bergamasker Alpen. Gegen Osten sind die Wolken dichter und werden erst im Laufe des Nachmittags dünner. Meist nur schwach windig, im Osten teilweise auffrischender Nordwind. Temperatur in 2000m um 0 Grad und in 3000m um -7 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Samstag, 04.04.2020

    Am Samstag herrscht in den meisten Regionen strahlender Sonnenschein. Am Nachmittag entstehen vor allem in den französischen Seealpen und den italienischen Alpen einige Quellungen, die Schauerneigung ist aber gering. Es wird vor allem in den Nordalpen deutlich milder als am Vortag. Abgesehen vom thermischen Windsystem bleibt es schwach windig. Temperatur: in 2000 m von 1 bis 4 Grad, in 3000 m um -3 Grad, in 4000 m um -11 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Ostalpen: Aussichten für Sonntag, 05.04.2020

    Am Sonntag herrscht im gesamten Ostalpenraum ungetrübtes Bergwetter. Dabei ist es meist nur schwach windig und es wird von Westen her deutlich milder als den Vortagen. Temperatur in 2000m von West nach Ost 8 bis 1 Grad und Temperatur in 3000m von West nach Ost 0 bis -6 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Westalpen: Aussichten für Sonntag, 05.04.2020

    Auch der Sonntag verspricht über weiter Strecken ungetrübt sonniges Bergwetter. Nur in den italienischen Alpen kann es zeitweise etwas mehr Wolken geben. In den französischen Alpen leicht aufklebender Südwind, sonst weiterhin schwach windig. Es kommt zu einem weiteren Temperaturanstieg. Temperatur in 2000m bei 5 bis 8 Grad, Temperatur in 3000m um 0 Grad, in 4000m um -6 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Montag, 06.04.2020

    Es scheint ungetrübt die Sonne, allerdings frischt an der Alpennordseite der Südwind teilweise merklich auf. Es ist ausgesprochen mild, Temperatur in 2000m bei 3 bis 8 Grad, in 3000m um 0 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Montag, 06.04.2020

    Am Montag wird es erneut ungetrübt sonnig mit ein paar Quellwolken in den italienischen Alpen. Unverändert mild, wobei der Südwind im Westen und an der Alpennordseite auflebt. Temperatur in 2000m bei 5 bis 8 Grad, Temperatur in 3000m um 0 Grad, in 4000m um -6 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Montag, 06.04.2020

    Es scheint ungetrübt die Sonne, allerdings frischt an der Alpennordseite der Südwind teilweise merklich auf. Es ist ausgesprochen mild, Temperatur in 2000m bei 3 bis 8 Grad, in 3000m um 0 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Montag, 06.04.2020

    Am Montag wird es erneut ungetrübt sonnig mit ein paar Quellwolken in den italienischen Alpen. Unverändert mild, wobei der Südwind im Westen und an der Alpennordseite auflebt. Temperatur in 2000m bei 5 bis 8 Grad, Temperatur in 3000m um 0 Grad, in 4000m um -6 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Montag, 06.04.2020

    Es scheint ungetrübt die Sonne, allerdings frischt an der Alpennordseite der Südwind teilweise merklich auf. Es ist ausgesprochen mild, Temperatur in 2000m bei 3 bis 8 Grad, in 3000m um 0 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Montag, 06.04.2020

    Am Montag wird es erneut ungetrübt sonnig mit ein paar Quellwolken in den italienischen Alpen. Unverändert mild, wobei der Südwind im Westen und an der Alpennordseite auflebt. Temperatur in 2000m bei 5 bis 8 Grad, Temperatur in 3000m um 0 Grad, in 4000m um -6 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder
  • Trend Ostalpen ab Montag, 06.04.2020

    Es scheint ungetrübt die Sonne, allerdings frischt an der Alpennordseite der Südwind teilweise merklich auf. Es ist ausgesprochen mild, Temperatur in 2000m bei 3 bis 8 Grad, in 3000m um 0 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder

    Trend Westalpen ab Montag, 06.04.2020

    Am Montag wird es erneut ungetrübt sonnig mit ein paar Quellwolken in den italienischen Alpen. Unverändert mild, wobei der Südwind im Westen und an der Alpennordseite auflebt. Temperatur in 2000m bei 5 bis 8 Grad, Temperatur in 3000m um 0 Grad, in 4000m um -6 Grad.

    West
    Ost
    regionplaceholder
Satellitenbild
Satellitenbild
Bodendruckanalyse
Bodendruckanalyse

Desktopverknüpfung:

Durch Ziehen des Icons auf den Desktop oder die Lesezeichenleiste können Sie eine Verknüpfung zum Alpenvereinswetter setzen:

Alpenvereinswetter per Telefon:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:

  • Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
  • Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
  • Ostalpenwetter: 0900/911566-84
  • Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
  • Gardasee-Wetter: 0900/911566-82

(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:

  • Alpenwetterbericht 0190/116011

(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein am 02.04.2020 um 10:08 Uhr. Nächste Aktualisierung am 03.04.2020 gegen 16 Uhr.
searchicon houseicon mountainsicon mountainicon

Icons © Dotvoid www.dotvoid.se